Gießharz: das klassische Material im Gießereimodellbau


Bei Gießharz handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Harz, aus dem wiederverwendbare oder verlorene Formen gegossen werden. Bei der Erstellung von Freiformen nutzt der Gießereimodellbauer das Harz und einen Härter, die vermischt werden, anschließend reagieren und sich zu einem Feststoff verbinden. Die konkreten Arten von Gießharz sind unter anderem Polyesterharz, Silikonharz und Epoxidharz. Der CNC-Modellbauer verlässt sich auf seine Erfahrung, um ein Gießharz auszuwählen, das optimal zu den gewünschten Eigenschaften des produzierten Modells passt. Der letztendliche Verguss zum Gießereimodell kann sowohl maschinell als auch manuell erfolgen. Ein erfahrener Gießereimodellbauer weiß, dass ein Gießharz nicht zu schnell in die Form gegossen werden darf, damit Lufteinschlüsse vermieden werden. Eine individuell ausgewählte Gießharz-Rezeptur und handwerkliches Know-how sind für die Qualität des Resultats deshalb entscheidend.

Zusammenfassung: 
Herkömmliche Modellfertigung über Muttermodelle und Kernseelen in Gießharz.



Was können wir für Sie tun?


Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Auf unserer Seite finden Sie weitere Informationen.


Kompetenz
Innovation
Expertise

Kontakt
Image
Image

Image
Image

Image
Image

Image
Image

Öffnungszeiten


Montag: von 06:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag: von 06:30 bis 15:30 Uhr
Mittwoch: von 06:30 bis 15:30 Uhr
Donnerstag: von 06:30 bis 15:30 Uhr
Freitag: von 06:30 bis 15:30 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen


Kontaktdaten


Tel.: +49 (0) 208 872087
Fax: +49 (0) 208 88 23 400
Mobil: +49 (0) 0160 63 10 881
E-Mail: info@modellbau-kathke.de


Adresse


Modellbau Kathke
Holger Kathke
Harpener Straße 39
46045 Oberhausen


Kontaktformulare




Hier finden Sie unsere Gießereimodellbau-Werkstatt